Aktuelles

Nachrichten Landesverband

Herzlich Willkommen beim Landesverband der Thüringer Schullandheime

 

Wenn Sie eine (mehrtägige) Klassenfahrt planen, sind Sie hier genau richtig. Warum?

  • weil bei uns Pädagogen vor Ort sind, die Sie beraten und die meist selbst entwickelten Angebote begleiten
  • weil sich Schüler und Lehrer in der neuen Umgebung ganz anders kennenlernen
  • weil unsere Häuser schon durch die Ausstattung zum entdeckenden Lernen einladen
  • weil Leben und Lernen in der Gemeinschaft Spaß machen, aber auch helfen, Toleranz und Kooperation zu üben und Konflikte zu meistern
  • weil wir nicht nur eine Unterkunft, sondern wirklich ein Heim auf Zeit bieten
  • weil es in unserem Verband 19 Schullandheime gibt, die so vielfältige Programme anbieten, wo jeder etwas nach seinem Bedarf finden kann
  • weil TMBJS und Thillm zu unseren Partnern gehören und wir uns mit der Bildung besonders eng verbunden fühlen

Wir freuen uns darauf, viele Schulklassen in unseren Häusern begrüßen zu können. Gemeinsam möchten wir mit Schülern und Lehrern an unseren besonderen Lernorten interessante Tage gestalten und einen Höhepunkt im Schuljahr schaffen.


Weitere Hinweise gibts auf dieser Webseite und in unserem neuen Flyer.

Notwendige Formulare und Vorschriften finden Sie hier.

Wir wünschen viel Freude beim Stöbern!

Herbst-Mitgliederversammlung 2018

Schullandheimleiter und - mitarbeiter trafen sich am Freitag dem 09.11.2018 im Schullandheim "Am Blessberg" Schirnrod (Landkreis Hildburghausen).

Sie wurden von der Leiterin, Frau Ina Gerlof, herzlich begrüßt. Das schöne Haus in Waldnähe konnte auch erkundet werden. Während der ganzen Zeit gab es Gespräche und Erfahrungsaustausch.

Inhalt der Beratung waren zunächst der Bericht des Vorstandes sowie Fragen an das TMBJS. Dessen Vertreterin, Frau Dr. Marion Malz, begleitet und unterstützt die Schullandheime seit Jahren. Dieses Mal wurden vor allem Möglichkeiten diskutiert, die Lehrer besser zu erreichen sowie Bedarf und Interessen der Schulen für Schullandheimaufenthalte zu erkunden.

Eine ganz wichtige und aktuelle Möglichkeit, mit den Schulen besser zusammenzuwirken, ist die Demokratieerziehung. Mit der Initiative Thüringen 19_19 hat der Landesverband dazu eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Gemeinsam werden die Mitarbeiter dafür fit gemacht, ihr Schullandheim zu einem Lernort der Demokratie zu entwickeln.

Am Samstag fand der Auftakt-Workshop zum Thema statt. Der Referent, Herr Stephan Schack, verstand es, die Teilnehmer zum Nachdenken über das gleichermaßen schwierige und wichtige Thema anzuregen und dabei immer Umsetzungsmöglichkeiten im Schullandheimalltag im Kopf zu behalten. Ein Interaktionsspiel aller Teilnehmer brachte einen Aha-Effekt und zeigte gleichzeitig, wie schwierig demokratisches Handeln in unserer Gesellschaft ist. Auf jeden Fall steht ein spannender Prozess bevor, der hoffentlich in die Schulen hineinstrahlen wird.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Gastgeber, die zwei Tage lang für gute Arbeitsbedingungen und beste Betreuung sorgten.

Auftakt Workshop 1

Auftakt Workshop 4

Auftakt Workshop 2

     Auftakt Workshop 3                           

 

   

 

An uns kam keiner vorbei....

Klassenfahrten sind auch Reisen - sogar sehr wichtige. Vom 1.11. bis 4.11.2018 waren wir auf der Messen "Reisen & Caravan" in Erfurt vertreten. Unser Stand befand sich im Foyer...

Reisen und Caravan

 

 


Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Login
Landesverband der Schullandheime in Thüringen e.V. | Geschäftsstelle SLH "Stern" | PF 100226 | 07702 Jena