Aktuelles

Nachrichten Landesverband

Herzlich Willkommen beim Landesverband der Thüringer Schullandheime

 

Wenn Sie eine (mehrtägige) Klassenfahrt planen, sind Sie hier genau richtig. Warum?

  • weil bei uns Pädagogen vor Ort sind, die Sie beraten und die meist selbst entwickelten Angebote begleiten
  • weil sich Schüler und Lehrer in der neuen Umgebung ganz anders kennenlernen
  • weil unsere Häuser schon durch die Ausstattung zum entdeckenden Lernen einladen
  • weil Leben und Lernen in der Gemeinschaft Spaß machen, aber auch helfen, Toleranz und Kooperation zu üben und Konflikte zu meistern
  • weil wir nicht nur eine Unterkunft, sondern wirklich ein Heim auf Zeit bieten
  • weil es in unserem Verband 20 Schullandheime gibt, die so vielfältige Programme anbieten, wo jeder etwas nach seinem Bedarf finden kann
  • weil TMBJS und Thillm zu unseren Partnern gehören und wir uns mit der Bildung besonders eng verbunden fühlen

Wir freuen uns darauf, viele Schulklassen in unseren Häusern begrüßen zu können. Gemeinsam möchten wir mit Schülern und Lehrern an unseren besonderen Lernorten interessante Tage gestalten und einen Höhepunkt im Schuljahr schaffen.


Weitere Hinweise gibts auf dieser Webseite und in unserem neuen Flyer.

Notwendige Formulare und Vorschriften finden Sie hier.

Wir wünschen viel Freude beim Stöbern!

Herbst- Mitgliederversammlung 2017

Zur Herbst-Mitgliederversammlung traf sich der Landesverband  am Freitag dem 10.11.2017  im Schullandheim Wellsdorf (Landkreis Greiz).

Die Mitglieder und Frau Dr. Malz vom TMBJS als Gast wurden von der Leiterin des Hauses, Frau Martina Hager, herzlich begrüßt. Traditionell folgte der Rundgang durch das gastgebende Schullandheim.

Versammlung Wellsdorf
   

Im Berichtszeitraum trafen sich Vorstandsmitglieder mehrmals mit Vertretern des TMBJS, um über Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu beraten. Das TMBJS betrachtet die Schullandheime als wichtige pädagogische Partner und unterstützt sie auf inhaltlicher und organisatorischer Ebene. So wurde es z.B. möglich, die Potenzen mehrtägiger Schullandheimaufenthalte in Schulleiterberatungen darzustellen und die SLH in die Broschüre "Gedenkstätten und weitere außerschulische Lernorte in Thüringen" aufzunehmen.                      

Es wurde u.a. darüber diskutiert, wie die Schullandheime durch neue pädagogische Zielsetzungen und Angebote auf die Veränderungen in der Gesellschaft reagieren können.

Der Verband nahm Verbindung zum Bildungsausschuss des Thüringer Landtags auf und führte Gespräche mit allen Parteien. Es ging darum, Schullandheime in der Thüringer Gesellschaft breiter bekannt zu machen und Möglichkeiten für eine finanzielle Unterstützung der pädagogischen Projekte zu suchen.

 Im Anschluss wurde ein neuer Vorstand gewählt:

  - Jens Hertwig (SLH Geraberg))

  - Katharina Lorkowski (SLH Seelingstädt)

  - Ina Gerlof (SLH Schirnrod, Vorsitzende)

  - Ulf Biedler (SLH Beinrode)

  - Beate Schmidt (Geschäftsführerin)

  - Gerd Ulm (SLH Nordhausen)

                                                             

Vorstand 2017

Die Fortbildungsveranstaltung am Samstag mit Frau Elke Steinert gab einen Einblick in "Trommeln und Tanzen mit Kindern". Das eigene Erleben zeigte den Teilnehmern, wie auf dem Weg über Rhythmus, Musik und Bewegung Gemeinschaft erlebt werden kann.

 

 

Ein herzlicher Dank gilt den Mitarbeitern des Schullandheimes für die gute Betreuung sowie allen, die zum Gelingen des Treffens beigetragen haben.

Informationsveranstaltungen - Bildungsplan und Kompetenzmodell im Schullandheim

 

Wie kann man den Thüringer Bildungsplan mit dem Kompetenzmodell der Lehrpläne verbinden?

Dazu läuft zurzeit eine Veranstaltungsreihe des Landesverbandes, auf die auch das TMBJS in seinem Newsletter hinweist.

Veranstaltungen vor allem mit Grund- und Förderschulleitern finden in den Schaulamtsbereichen Ost-, Süd-, Nord- und Westthüringen statt.

Am Beispiel des Projektes "Schattenspiel - eine Methode zum Kompetenztraining von Schülern" aus dem Jenaer Schullandheim "Stern" werden Möglichkeiten zur Umsetzung anschaulich erläutert.

Daneben stellen sich die Schullandheime der jeweiligen Region mit einer kleinen Präsentation vor.

Auf diese Weise erfahren die Lehrer viel über die besonderen pädagogischen Potenzen eines Schullandheimaufenthaltes.

Schulleiterberatung in Weida  Unsere Referentin in Aktion

 

Schulleiterberatung in Eisfeld


Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Landesverband der Schullandheime in Thüringen e.V. | Geschäftsstelle SLH "Stern" | PF 100226 | 07702 Jena