Schullandheim Heubach
Schullandheim Heubach
Unser Schullandheim

Das Schullandheim & Freizeitcamp Heubach

Zimmer

Das Schullandheim & Freizeitcamp Heubach konstituierte sich in der jetzigen Form am 01.01.2004. Es wurde der gemeinnützige Verein
          Woodcamp e.V. 
gegründet, welcher als Träger ein pädagogisch relevantes Konzept aufgestellt, dieses zielführend in den vergangenen sechs Jahren weiter entwickelt und seitdem sehr erfolgreich umgesetzt hat. Das zeigen auch die stetig wachsenden Belegungszahlen in unseren Unterkünften.

Wir sind erstmals im Jahr 2007 und ein weiteres Mal in diesem Jahr zertifiziert worden und arbeiten gegenwärtig mit einer Vielzahl von Kooperationspartnern zusammen, darunter: die ARGE Hildburghausen und ARGE Suhl, das Solardorf Kettmanns- hausen, das Landwirtschaftsministerium Erfurt, das Bildungswerk für berufsbezogene Aus- und Weiterbildung Thüringen (BWAW), das Amt für Bildung Erfurt, die Thüringer Landesmedienanstalt, das Thüringer Institut für Lehrer- fortbildung Lehrplanentwicklung und Medien (THILLM), das Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft, den Bürgermeister der Gemeinde Masserberg und viele andere mehr.

Unsere Schwerpunkte liegen hauptsächlich bei der Umsetzung von Projektwochen in den Bereichen: Medien, regenerative Energien, Physik im Alltag, Wetter, Outdoor/Teamfindung. Dazu haben wir in unserem Waldhaus ein Computerraum für Videoschnitt sowie Zeitungs- und Fotoprojekte eingerichtet. Und unseren Audiogruppen steht dazu ein professionelles Musik- und Tonstudio, inklusive Synthesizer, E- Gitarre, Bass, und Schlagzeug zur Verfügung.

Darüber hinaus bieten wir im Bereich Sprachen Methodenlernen und Theater, im Bereich Sport Orientierungslauf, Klettern, Crossboard und Powerriser sowie im sozialen Bereich ein Verhaltenstraining mit Tieren sowohl einzelne Projekttage als auch Projektwochen an.

Speisesaal

Pünktlich zum Beginn des Jahres der Astronomie wurde unsere Volks- und Schulsternwarte, die über einen 225cm großen Linsen- refraktor und ein Sonnenfernrohr verfügt, fertig gestellt. Die Anlage kann durch das Aufstellen von mobilen Beobachtungsplätzen, Telementorfernrohren und Spie- gelteleskopen auf bis zu 8 Plätzen erweitert werden. Dies ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal, sodaß sich unsere Sternwarte nunmehr nicht nur thüringenweit großer Beliebtheit erfreut, sondern wir auch immer mehr positive Resonanzen aus anderen Bundesländern erfahren. Mit der Gesamtausstattung im Bereich Astronomie, die der Schulausstattung adäquat ist, gewährleisten wir die Durchführung des Astronomieunterrichtes laut Lehrplan im Rahmen einer Projektwoche in Heubach. Die gegenwärtige Anlage wurde zum Ende des vergangenen Jahres zusätzlich mit einem computergesteuerten Modul ausgerüstet, sodass das Auffinden von Objekten am Himmel jetzt noch schneller und präziser erfolgen kann.

Ein Kabinett für elektronisch-experimentelle Arbeiten und den Selbstbau von Modellen, wobei uns eine immense Vielfalt an Arbeitsmaterialien zu Verfügung steht, haben wir uns auch eingerichtet. Neu hinzugekommen ist ein Reitplatz für Ponyreiten und Reiten mit Großpferden und unser Hochseilklettergarten wird in Kürze eingeweiht.

Zur Übernachtung stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung. In Zwei- oder Mehrbettzimmern oder auch in einem unserer Bungalows, die sich aufgrund ihrer Nähe zum Wald in einer sehr ruhigen Lage befinden, geniessen Sie einen Aufenthalt, der Sie Ihren gewohnten Alltag einmal vergessen lässt.


Ihre Ansprechpartner sind:

 

Andreas   Klaus 
Nadin   Ralf

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Login
Landesverband der Schullandheime in Thüringen e.V. | Geschäftsstelle SLH "Stern" | PF 100226 | 07702 Jena