Schullandheim Nordhausen

Förderprojekte




Stabilisierung und Absicherung Harzer Natur- und Freizeitakademie

Im Rahmen der Förderung von jugend- bzw. soziokulturellen Netzwerken sowie der Gewährleistung der Durchführung von quartiersbezogenen, niedrigschwelligen Beratungs-, Unterstützungs- und Informationsangeboten in Folge der Auswirkungen der Corona-Pandemie, erhält die Harzer Natur- und Freizeitakademie Fördermittel durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des ESF. Das Projekt begann am 01.04.2021 und endet am 31.03.2022.

Ziele und Maßnahmen: Hiermit wollen wir unsere Angebote stabilisieren und absichern und damit der durch die Coronakrise verschärften Bildungsbenachteiligung, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen, entgegenwirken.

  • Anpassung und Modifikation der Tages- Bildungs- und Freizeitangebote, mit denen die Zielgruppen weiterhin erreicht und bedient werden.
  • Prozessoptimierung
  • Überarbeitung der Marketing- und Informationsstrategie
  • bedarfsgerechte und flexible Umverteilung von Buchungen von Corona bedingten Stornierungen


KONTAKT

Landesverband der Schullandheime in Thüringen e.V.
Geschäftsstelle Schullandheim Stern
Postfach 10 02 26
07702 Jena

  +49 (0)3641 – 616800 oder 0173 29 36 305
   +49 (0)3641 – 620788
  verband@slh-thueringen.de